Domain factoring-kredit.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt factoring-kredit.de um. Sind Sie am Kauf der Domain factoring-kredit.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Arbeitsamt:

Factoring  Taschenbuch
Factoring Taschenbuch

Factoring ist ein zunehmend beliebter werdendes Finanzdienstleistungsinstrument in der deutschen Unternehmenslandschaft. Dabei sind die Ausgestaltungsformen des Factorings vielfältig und bieten den Unternehmen neben dem Forderungsverkauf auch die Möglichkeit Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Mit diesem Band werden wesentliche Merkmale Formen und wichtige (Rechts-)Aspekte des Factorings erläutert sowie die Unterschiede zu anderen Finanzdienstleistungsinstrumenten aufgezeigt. Prof. Dr. Ralf Jürgen Ostendorf ist Professor für Finance and Business Management am Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Niederrhein. Nicole Scharpenack ist ausgebildete Bankkauffrau und studiert im Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Niederrhein (B.Sc.). Victor Mays (M.Eng.) ist Doktorand im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen.

Preis: 29.90 € | Versand*: 0.00 €
Weber, Tom: Tod im Arbeitsamt
Weber, Tom: Tod im Arbeitsamt

Tod im Arbeitsamt , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 12.99 € | Versand*: 0 €
Verschuldet Zum Arbeitsamt  Kartoniert (TB)
Verschuldet Zum Arbeitsamt Kartoniert (TB)

Wenn Arbeitslosigkeit Verschuldung oder Zahlungsunfähigkeit auslöst Schulden zugleich die Stellensuche erschweren oder verhindern dann ist guter Rat teuer. Doch wie können Betroffene unterstützt werden um aus dieser Not herauszukommen? Was kann konkret angeboten werden um Arbeitslosigkeit und Verschuldung nachhaltig zu bekämpfen? Die Beiträge dieses Sammelbandes beleuchten den Zusammenhang von Arbeitslosigkeit und Verschuldung aus der Perspektive der Sozialen Arbeit. Dabei geht es neben Überlegungen zu konkreter Beratung und Intervention auch um die sozialpolitischen Bezüge: Wie sind die Hilfen bei Verschuldung in den Ländern Deutschland Österreich und der Schweiz sozialstaatlich geregelt und organisiert? Wie gestaltet sich die Praxis dieser Hilfen und welche sozialpolitischen Forderungen lassen sich aus den empirischen Befunden zum Zusammenhang von Arbeitslosigkeit und Verschuldung ableiten?

Preis: 64.99 € | Versand*: 0.00 €
Karitativer Kredit (Skambraks, Tanja)
Karitativer Kredit (Skambraks, Tanja)

Karitativer Kredit , Die Monti di Pietà, franziskanische Wirtschaftsethik und städtische Sozialpolitik in Italien (15. und 16. Jahrhundert) , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230428, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beihefte (VSWG-B)#259#, Autoren: Skambraks, Tanja, Seitenzahl/Blattzahl: 364, Abbildungen: 9 Schwarz-Weiß- und 10 farbige Abbildungen, 9 Schwarz-Weiß- Tabellen, Keyword: Armenfürsorge; Armutsbekämpfung; Banken im Mittelalter; Caritas; Franziskaner; Italien; Kleinkreditinstitute; Kredit; Kredit im Mittelalter; Mikrokredit; Montes pietatis; Monti di Pietà; Moralische Ökonomie; Pfandleihbanken; Sozialpolitik; Spätmittelalter; Wirtschaftsethik; christlicher Kredit; franziskanische Wirtschaftsethik; mittelalterliche Wirtschaftsethik; städtische Sozialpolitik, Fachschema: Armut~Kreditwesen - Darlehen - Verbraucherkredit~Mittelalter~Wirtschaftsgeschichte, Zeitraum: Christi Geburt bis 1500 nach Chr., Warengruppe: HC/Wirtschaft/Allgemeines, Lexika, Geschichte, Fachkategorie: Geschichte, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner, Franz, Verlag GmbH, Länge: 248, Breite: 177, Höhe: 28, Gewicht: 771, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel,

Preis: 70.00 € | Versand*: 0 €

Arbeitsamt oder Jobcenter?

Das Arbeitsamt ist eine staatliche Einrichtung, die für die Vermittlung von Arbeitsplätzen zuständig ist und Arbeitslosengeld ausz...

Das Arbeitsamt ist eine staatliche Einrichtung, die für die Vermittlung von Arbeitsplätzen zuständig ist und Arbeitslosengeld auszahlt. Das Jobcenter hingegen ist eine gemeinsame Einrichtung von Arbeitsagentur und kommunaler Trägerschaft, die für die Betreuung von Arbeitslosen und die Gewährung von Leistungen wie Arbeitslosengeld II zuständig ist. Je nach individueller Situation kann man sich an das Arbeitsamt oder das Jobcenter wenden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Arbeitsamt oder Einwohnermeldeamt?

Das Arbeitsamt ist eine staatliche Institution, die für die Vermittlung von Arbeitsplätzen und die Zahlung von Arbeitslosengeld zu...

Das Arbeitsamt ist eine staatliche Institution, die für die Vermittlung von Arbeitsplätzen und die Zahlung von Arbeitslosengeld zuständig ist. Das Einwohnermeldeamt hingegen ist eine kommunale Behörde, die für die An- und Ummeldung von Einwohnern zuständig ist und Auskünfte aus dem Melderegister erteilt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Trotz Arbeit Miete Arbeitsamt?

Wenn man trotz Arbeit Schwierigkeiten hat, die Miete zu bezahlen, kann man sich beim Arbeitsamt nach möglichen Unterstützungsmögli...

Wenn man trotz Arbeit Schwierigkeiten hat, die Miete zu bezahlen, kann man sich beim Arbeitsamt nach möglichen Unterstützungsmöglichkeiten erkundigen. Je nach individueller Situation und Einkommen kann es sein, dass man Anspruch auf ergänzende Leistungen wie Wohngeld oder Arbeitslosengeld II hat. Es ist ratsam, sich direkt an das örtliche Arbeitsamt zu wenden und alle relevanten Informationen zur eigenen Situation bereitzuhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Überweist das Arbeitsamt Kurzarbeitergeld?

Ja, das Arbeitsamt überweist Kurzarbeitergeld an Arbeitnehmer, deren Arbeitszeit aufgrund wirtschaftlicher Gründe vorübergehend re...

Ja, das Arbeitsamt überweist Kurzarbeitergeld an Arbeitnehmer, deren Arbeitszeit aufgrund wirtschaftlicher Gründe vorübergehend reduziert wurde. Das Kurzarbeitergeld soll einen Teil des entgangenen Lohns ausgleichen und wird in der Regel für einen bestimmten Zeitraum gezahlt. Der Arbeitgeber beantragt das Kurzarbeitergeld beim Arbeitsamt und überweist es dann an die betroffenen Arbeitnehmer.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
»Ein Volk steht auf - und geht zum Arbeitsamt«
»Ein Volk steht auf - und geht zum Arbeitsamt«

»Ein Volk steht auf - und geht zum Arbeitsamt« , Staatsholding Treuhand als Fehlkonstruktion - die Sicht von Betroffenen , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20210423, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Vinke, Hermann, Seitenzahl/Blattzahl: 205, Keyword: Arbeitslosigkeit; Biographie; DDR; Wiedervereinigung; Ostdeutschland, Fachschema: Erinnerung / Arbeit, Wirtschaft, Technik~Bildung / Politische Bildung~Politik / Politikunterricht~Politische Bildung~Politischer Unterricht~Sozialkunde / Politische Bildung~Industrialisierung, Fachkategorie: Memoiren, Berichte/Erinnerungen~Politische Bildung, Demokratieerziehung~Industrialisierung und Industriegeschichte, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Allgemeines, Fachkategorie: Autobiografien: Wirtschaft und Industrie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Vsa Verlag, Verlag: Vsa Verlag, Verlag: VSA: Verlag Hamburg GmbH, Länge: 211, Breite: 142, Höhe: 17, Gewicht: 324, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 16.80 € | Versand*: 0 €
Karitativer Kredit - Tanja Skambraks  Gebunden
Karitativer Kredit - Tanja Skambraks Gebunden

Mikrokredite sind keine Erfindung der Moderne. Sie gehörten bereits im Mittelalter zu den Instrumenten der erfolgreichen Armutsbekämpfung. Die Kreditwirtschaft basierte damals auf einer christlichen Wirtschaftsethik vor allem auf den Ideen Nächstenliebe und Gemeinwohl. Inspiriert durch diese Ethik wurden im Italien des 15. Jahrhundert hunderte städtische Pfandleihhäuser gegründet. Diese Berge der Barmherzigkeit (Monti di Pietà) genannten Institute vergaben günstige Kleinkredite an Handwerker Tagelöhner und kleine Händler und boten zudem Geldanlagen und Bankenservices an. Tanja Skambraks untersucht die Geschichte dieser Pfandleihanstalten und ihre wirtschaftsethischen Grundlagen im 15. und 16. Jahrhundert. Sie nutzt eine Vielfalt lateinischer und italienischer Quellen wie Traktate und juristische Gutachten aber auch zahlreiche administrative Schriften wie Rechnungsbücher und Statuten. Hinzu kommen Ausblicke in den deutschsprachigen Raum. Die Studie deckt die lange Dauer von Kleinkrediten für arbeitende Arme auf und befasst sich mit der Idee einer moralischen Ökonomie mit hoher Relevanz für die Gegenwart.

Preis: 70.00 € | Versand*: 0.00 €
Kredit Und Kapital.  Kartoniert (TB)
Kredit Und Kapital. Kartoniert (TB)

Jetzt Kredit und Kapital. bei Weltbild.de bestellen. - Andere Kunden suchten auch nach: Finanzwirtschaft|Geldtheorie|Kapital|Kredit

Preis: 79.90 € | Versand*: 0.00 €
Leasing Und Factoring - Wolfgang Grundmann  Kartoniert (TB)
Leasing Und Factoring - Wolfgang Grundmann Kartoniert (TB)

Dieses Buch hilft bei der systematischen Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zum Leasingfachwirt. Die Inhalte sind dazu übersichtlich nach Formen Vertragsarten weiteren rechtlichen und steuerlichen Aspekten gegliedert. Zur Festigung des Erlernten bzw. zur eigenen Kontrolle dienen die Aufgaben am Ende der Kapitel. Auch für auszubildende Bankkaufleute die sich besonders für die Finanzierungsformen Leasing und Factoring interessieren ist dieses Buch ein idealer Leitfaden.

Preis: 59.99 € | Versand*: 0.00 €

Trotz Krankmeldung, trotzdem Arbeitsamt?

Wenn du krankgeschrieben bist und nicht arbeiten kannst, solltest du dich normalerweise nicht beim Arbeitsamt melden müssen. Die K...

Wenn du krankgeschrieben bist und nicht arbeiten kannst, solltest du dich normalerweise nicht beim Arbeitsamt melden müssen. Die Krankmeldung befreit dich in der Regel von deinen arbeitsamtlichen Pflichten. Allerdings können die genauen Regelungen je nach Land und individueller Situation unterschiedlich sein, daher ist es ratsam, sich bei deiner zuständigen Arbeitsagentur zu erkundigen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kann Arbeitsamt Bewerbung überprüfen?

Ja, das Arbeitsamt kann Bewerbungen überprüfen, um sicherzustellen, dass Arbeitsuchende aktiv nach einer Anstellung suchen. Dies k...

Ja, das Arbeitsamt kann Bewerbungen überprüfen, um sicherzustellen, dass Arbeitsuchende aktiv nach einer Anstellung suchen. Dies kann beinhalten, dass die Bewerbungen auf Vollständigkeit und Qualität geprüft werden. Das Arbeitsamt kann auch überprüfen, ob die Bewerbungen den Anforderungen des Arbeitsmarktes entsprechen und angemessen sind. Es ist wichtig, ehrlich und transparent bei der Bewerbung zu sein, da das Arbeitsamt möglicherweise auch Stichprobenkontrollen durchführt, um die Richtigkeit der Angaben zu überprüfen. Es ist ratsam, sich an die Richtlinien und Vorschriften des Arbeitsamtes zu halten, um mögliche Konsequenzen zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Antrag Bewerbung Eignung Fähigkeiten Qualifikation Stellenangebot Voraussetzungen Zulassungsbedingungen Zeugnis

Wann Arbeitsamt nach Kündigung?

Das Arbeitsamt sollte so schnell wie möglich nach einer Kündigung kontaktiert werden, um mögliche Ansprüche auf Arbeitslosengeld z...

Das Arbeitsamt sollte so schnell wie möglich nach einer Kündigung kontaktiert werden, um mögliche Ansprüche auf Arbeitslosengeld zu klären. In der Regel sollte dies spätestens drei Monate vor dem Ende des Beschäftigungsverhältnisses geschehen. Es ist wichtig, alle erforderlichen Unterlagen und Informationen bereitzuhalten, um den Antrag auf Arbeitslosengeld schnell bearbeiten zu können. Je früher der Kontakt zum Arbeitsamt hergestellt wird, desto schneller können eventuelle finanzielle Unterstützungen beantragt und bewilligt werden. Es ist ratsam, sich frühzeitig über die Voraussetzungen und Fristen für die Antragstellung zu informieren, um keine finanziellen Einbußen zu riskieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Frist Kündigung Arbeitsamt Antrag Sperrfrist Meldung Beratung Arbeitslosengeld Termin Unterlagen

Wann sperrt das Arbeitsamt?

Das Arbeitsamt sperrt in der Regel dann, wenn Arbeitslose ihre Mitwirkungspflichten nicht erfüllen, beispielsweise wenn sie Termin...

Das Arbeitsamt sperrt in der Regel dann, wenn Arbeitslose ihre Mitwirkungspflichten nicht erfüllen, beispielsweise wenn sie Termine nicht wahrnehmen oder Arbeitsangebote ablehnen, ohne triftige Gründe anzugeben. Die Sperrzeit kann unterschiedlich lang sein, je nachdem wie schwerwiegend der Verstoß gegen die Mitwirkungspflichten ist. Es ist wichtig, dass Arbeitslose sich an die Regeln halten und aktiv an der Vermittlung von Arbeit teilnehmen, um eine Sperrung zu vermeiden. In manchen Fällen kann die Sperrzeit auch verkürzt oder aufgehoben werden, wenn die Arbeitslosen nachweisen können, dass sie sich um eine Arbeitsaufnahme bemüht haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Antrag Beantragung Bescheid Entscheidung Frist Genehmigung Kündigung Leistung Zusage

M. Howell, Wiley: Factoring accelerates small business growth
M. Howell, Wiley: Factoring accelerates small business growth

Factoring accelerates small business growth , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.50 € | Versand*: 0 €
Phoba Tamba, Eric: Kredit w mikrofinansirowanii
Phoba Tamba, Eric: Kredit w mikrofinansirowanii

Kredit w mikrofinansirowanii , Prakticheskoe rukowodstwo , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.38 € | Versand*: 0 €
SUMUP Solo EC- und Kredit- Kartenterminal
SUMUP Solo EC- und Kredit- Kartenterminal

Hier kommt Solo, unser neues Kartenlesegerät Bringen Sie Ihr Geschäft voran, mit unserer fortschrittlichen Lösung für Kartenzahlungen. Hohe Benutzerfreundlichkeit Eine intuitive Benutzeroberfläche zur einfachen Annahme von Zahlungen und zur Verwaltung Ihrer Verkäufe. Mobil Immer online - mit kostenloser und unbegrenzter Mobildaten- und WLAN-Verbindung. Leistungsstark Hohe Akkukapazität mit zusätzlicher Ladestation.

Preis: 72.99 € | Versand*: 0.00 €
Ein Volk Steht Auf - Und Geht Zum Arbeitsamt  Kartoniert (TB)
Ein Volk Steht Auf - Und Geht Zum Arbeitsamt Kartoniert (TB)

In der Debatte über die Rolle der Treuhand kommen die betroffenen Menschen kaum vor. Hermann Vinke ehemaliger ARD-Korrespondent in der DDR lässt sie zu Wort kommen.

Preis: 16.80 € | Versand*: 0.00 €

Wann übernimmt Arbeitsamt Umschulung?

Das Arbeitsamt übernimmt in der Regel die Kosten für eine Umschulung, wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Dazu gehören un...

Das Arbeitsamt übernimmt in der Regel die Kosten für eine Umschulung, wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Dazu gehören unter anderem eine positive Prognose für den Arbeitsmarkt im neuen Berufsfeld, die Notwendigkeit der Umschulung aufgrund fehlender Beschäftigungsmöglichkeiten im aktuellen Beruf und die Eignung des Antragstellers für die Umschulung. Es ist wichtig, frühzeitig mit dem Arbeitsamt Kontakt aufzunehmen und alle erforderlichen Unterlagen einzureichen, um die Übernahme der Umschulungskosten zu beantragen. Die genauen Modalitäten und Voraussetzungen können je nach Bundesland und individueller Situation variieren, daher ist eine persönliche Beratung beim Arbeitsamt empfehlenswert. Wichtig ist auch, dass die Umschulung von einer zertifizierten Bildungseinrichtung durchgeführt wird, damit die Kosten vom Arbeitsamt übernommen werden können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Qualifizierung Umschulung Bildungsurlaub Berufliche Bildung Personalentwicklung Fähigkeiten Kompetenzen Qualifikationen Karriere

Bezahlt das Arbeitsamt Fortbildungen?

Ja, das Arbeitsamt kann unter bestimmten Voraussetzungen Fortbildungen finanziell unterstützen. Dies gilt insbesondere für Mensche...

Ja, das Arbeitsamt kann unter bestimmten Voraussetzungen Fortbildungen finanziell unterstützen. Dies gilt insbesondere für Menschen, die arbeitslos gemeldet sind oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Die genauen Bedingungen und Möglichkeiten hängen jedoch von individuellen Umständen ab und sollten mit dem Arbeitsamt besprochen werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wo ist mein Arbeitsamt?

"Um Ihnen bei der Suche nach Ihrem Arbeitsamt zu helfen, benötige ich mehr Informationen. In welcher Stadt oder Region befinden Si...

"Um Ihnen bei der Suche nach Ihrem Arbeitsamt zu helfen, benötige ich mehr Informationen. In welcher Stadt oder Region befinden Sie sich? Arbeitsämter sind normalerweise in größeren Städten oder Landkreisen zu finden. Sie können auch online nach dem nächstgelegenen Arbeitsamt suchen oder die Hotline des Arbeitsamtes anrufen, um genaue Informationen zu erhalten. Es ist wichtig, das richtige Arbeitsamt zu finden, um Unterstützung bei der Jobsuche, Arbeitslosengeld oder Weiterbildungsmaßnahmen zu erhalten. Lassen Sie mich wissen, wie ich Ihnen weiterhelfen kann."

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Jobcenter Agentur für Arbeit Arbeitsamt Bundesagentur für Arbeit Arbeitsvermittlung Personalberatung Stellenangebot Bewerbungsunterlagen Einstellungsprozess Personalabteilung

Macht das Arbeitsamt krank?

Das Arbeitsamt selbst macht nicht krank. Es ist jedoch möglich, dass der Umgang mit dem Arbeitsamt und die damit verbundenen bürok...

Das Arbeitsamt selbst macht nicht krank. Es ist jedoch möglich, dass der Umgang mit dem Arbeitsamt und die damit verbundenen bürokratischen Prozesse und Unsicherheiten bei einigen Menschen Stress und psychische Belastungen verursachen können. Es ist wichtig, sich bei Bedarf Unterstützung zu suchen, um mit diesen Herausforderungen umzugehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.