Domain factoring-kredit.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt factoring-kredit.de um. Sind Sie am Kauf der Domain factoring-kredit.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Zahlungsausfallrisiko:

Factoring  Taschenbuch
Factoring Taschenbuch

Factoring ist ein zunehmend beliebter werdendes Finanzdienstleistungsinstrument in der deutschen Unternehmenslandschaft. Dabei sind die Ausgestaltungsformen des Factorings vielfältig und bieten den Unternehmen neben dem Forderungsverkauf auch die Möglichkeit Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Mit diesem Band werden wesentliche Merkmale Formen und wichtige (Rechts-)Aspekte des Factorings erläutert sowie die Unterschiede zu anderen Finanzdienstleistungsinstrumenten aufgezeigt. Prof. Dr. Ralf Jürgen Ostendorf ist Professor für Finance and Business Management am Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Niederrhein. Nicole Scharpenack ist ausgebildete Bankkauffrau und studiert im Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Niederrhein (B.Sc.). Victor Mays (M.Eng.) ist Doktorand im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen.

Preis: 29.90 € | Versand*: 0.00 €
Karitativer Kredit (Skambraks, Tanja)
Karitativer Kredit (Skambraks, Tanja)

Karitativer Kredit , Die Monti di Pietà, franziskanische Wirtschaftsethik und städtische Sozialpolitik in Italien (15. und 16. Jahrhundert) , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230428, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beihefte (VSWG-B)#259#, Autoren: Skambraks, Tanja, Seitenzahl/Blattzahl: 364, Abbildungen: 9 Schwarz-Weiß- und 10 farbige Abbildungen, 9 Schwarz-Weiß- Tabellen, Keyword: Armenfürsorge; Armutsbekämpfung; Banken im Mittelalter; Caritas; Franziskaner; Italien; Kleinkreditinstitute; Kredit; Kredit im Mittelalter; Mikrokredit; Montes pietatis; Monti di Pietà; Moralische Ökonomie; Pfandleihbanken; Sozialpolitik; Spätmittelalter; Wirtschaftsethik; christlicher Kredit; franziskanische Wirtschaftsethik; mittelalterliche Wirtschaftsethik; städtische Sozialpolitik, Fachschema: Armut~Kreditwesen - Darlehen - Verbraucherkredit~Mittelalter~Wirtschaftsgeschichte, Zeitraum: Christi Geburt bis 1500 nach Chr., Warengruppe: HC/Wirtschaft/Allgemeines, Lexika, Geschichte, Fachkategorie: Geschichte, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner, Franz, Verlag GmbH, Länge: 248, Breite: 177, Höhe: 28, Gewicht: 771, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel,

Preis: 70.00 € | Versand*: 0 €
Karitativer Kredit - Tanja Skambraks  Gebunden
Karitativer Kredit - Tanja Skambraks Gebunden

Mikrokredite sind keine Erfindung der Moderne. Sie gehörten bereits im Mittelalter zu den Instrumenten der erfolgreichen Armutsbekämpfung. Die Kreditwirtschaft basierte damals auf einer christlichen Wirtschaftsethik vor allem auf den Ideen Nächstenliebe und Gemeinwohl. Inspiriert durch diese Ethik wurden im Italien des 15. Jahrhundert hunderte städtische Pfandleihhäuser gegründet. Diese Berge der Barmherzigkeit (Monti di Pietà) genannten Institute vergaben günstige Kleinkredite an Handwerker Tagelöhner und kleine Händler und boten zudem Geldanlagen und Bankenservices an. Tanja Skambraks untersucht die Geschichte dieser Pfandleihanstalten und ihre wirtschaftsethischen Grundlagen im 15. und 16. Jahrhundert. Sie nutzt eine Vielfalt lateinischer und italienischer Quellen wie Traktate und juristische Gutachten aber auch zahlreiche administrative Schriften wie Rechnungsbücher und Statuten. Hinzu kommen Ausblicke in den deutschsprachigen Raum. Die Studie deckt die lange Dauer von Kleinkrediten für arbeitende Arme auf und befasst sich mit der Idee einer moralischen Ökonomie mit hoher Relevanz für die Gegenwart.

Preis: 70.00 € | Versand*: 0.00 €
Kredit Und Kapital.  Kartoniert (TB)
Kredit Und Kapital. Kartoniert (TB)

Jetzt Kredit und Kapital. bei Weltbild.de bestellen. - Andere Kunden suchten auch nach: Finanzwirtschaft|Geldtheorie|Kapital|Kredit

Preis: 79.90 € | Versand*: 0.00 €

Wie können Unternehmen das Zahlungsausfallrisiko bei Kunden minimieren, und welche Auswirkungen hat ein erhöhtes Zahlungsausfallrisiko auf die Finanzierungsmöglichkeiten und die Liquidität?

Unternehmen können das Zahlungsausfallrisiko bei Kunden minimieren, indem sie eine gründliche Bonitätsprüfung durchführen, klare Z...

Unternehmen können das Zahlungsausfallrisiko bei Kunden minimieren, indem sie eine gründliche Bonitätsprüfung durchführen, klare Zahlungsbedingungen festlegen, regelmäßige Überwachung der Zahlungseingänge durchführen und gegebenenfalls auf Vorkasse oder andere Sicherheiten bestehen. Ein erhöhtes Zahlungsausfallrisiko kann sich negativ auf die Finanzierungsmöglichkeiten eines Unternehmens auswirken, da Banken und andere Kreditgeber möglicherweise zögerlich sind, Kredite zu gewähren oder die Konditionen verschärfen. Zudem kann ein erhöhtes Zahlungsausfallrisiko die Liquidität des Unternehmens beeinträchtigen, da ausstehende Zahlungen zu Engpässen führen und die Fähigkeit des Unternehmens, lauf

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann das Zahlungsausfallrisiko in verschiedenen Branchen und Wirtschaftssektoren minimiert werden?

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Wirtschaftssektoren minimiert werden, indem Unternehmen eine gründlic...

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Wirtschaftssektoren minimiert werden, indem Unternehmen eine gründliche Bonitätsprüfung ihrer Kunden durchführen. Zudem können sie Zahlungsvereinbarungen treffen, die eine Vorauszahlung oder regelmäßige Teilzahlungen vorsehen. Eine Diversifizierung der Kundenbasis kann ebenfalls dazu beitragen, das Risiko zu streuen und die Abhängigkeit von einzelnen Kunden zu verringern. Darüber hinaus können Unternehmen auch auf Kreditversicherungen zurückgreifen, um sich gegen Zahlungsausfälle abzusichern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann das Zahlungsausfallrisiko in verschiedenen Branchen und Wirtschaftszweigen minimiert werden?

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Wirtschaftszweigen minimiert werden, indem Unternehmen eine gründlich...

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Wirtschaftszweigen minimiert werden, indem Unternehmen eine gründliche Bonitätsprüfung ihrer Kunden durchführen, um sicherzustellen, dass diese in der Lage sind, ihre Rechnungen zu begleichen. Zudem können Unternehmen Kreditversicherungen abschließen, um sich gegen Zahlungsausfälle abzusichern. Eine enge Überwachung der Zahlungsfristen und ein effektives Forderungsmanagement können ebenfalls dazu beitragen, das Risiko von Zahlungsausfällen zu minimieren. Darüber hinaus ist es wichtig, eine diversifizierte Kundenbasis zu haben, um das Risiko zu streuen und nicht von einem einzelnen Kunden abhängig zu sein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann das Zahlungsausfallrisiko in verschiedenen Branchen und Wirtschaftszweigen minimiert werden?

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Wirtschaftszweigen minimiert werden, indem Unternehmen eine gründlich...

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Wirtschaftszweigen minimiert werden, indem Unternehmen eine gründliche Bonitätsprüfung ihrer Kunden durchführen, um sicherzustellen, dass diese in der Lage sind, ihre Rechnungen zu begleichen. Zudem können Unternehmen auch auf Vorauszahlungen oder Anzahlungen bestehen, um das Risiko zu reduzieren. Eine regelmäßige Überwachung der Zahlungshistorie der Kunden kann frühzeitig auf Zahlungsschwierigkeiten hinweisen und ermöglicht es Unternehmen, proaktiv zu handeln. Darüber hinaus können Unternehmen auch Versicherungen gegen Zahlungsausfälle abschließen, um sich gegen unvorhergesehene Risiken abzusichern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Leasing Und Factoring - Wolfgang Grundmann  Kartoniert (TB)
Leasing Und Factoring - Wolfgang Grundmann Kartoniert (TB)

Dieses Buch hilft bei der systematischen Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zum Leasingfachwirt. Die Inhalte sind dazu übersichtlich nach Formen Vertragsarten weiteren rechtlichen und steuerlichen Aspekten gegliedert. Zur Festigung des Erlernten bzw. zur eigenen Kontrolle dienen die Aufgaben am Ende der Kapitel. Auch für auszubildende Bankkaufleute die sich besonders für die Finanzierungsformen Leasing und Factoring interessieren ist dieses Buch ein idealer Leitfaden.

Preis: 59.99 € | Versand*: 0.00 €
M. Howell, Wiley: Factoring accelerates small business growth
M. Howell, Wiley: Factoring accelerates small business growth

Factoring accelerates small business growth , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.50 € | Versand*: 0 €
Phoba Tamba, Eric: Kredit w mikrofinansirowanii
Phoba Tamba, Eric: Kredit w mikrofinansirowanii

Kredit w mikrofinansirowanii , Prakticheskoe rukowodstwo , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.38 € | Versand*: 0 €
SUMUP Solo EC- und Kredit- Kartenterminal
SUMUP Solo EC- und Kredit- Kartenterminal

Hier kommt Solo, unser neues Kartenlesegerät Bringen Sie Ihr Geschäft voran, mit unserer fortschrittlichen Lösung für Kartenzahlungen. Hohe Benutzerfreundlichkeit Eine intuitive Benutzeroberfläche zur einfachen Annahme von Zahlungen und zur Verwaltung Ihrer Verkäufe. Mobil Immer online - mit kostenloser und unbegrenzter Mobildaten- und WLAN-Verbindung. Leistungsstark Hohe Akkukapazität mit zusätzlicher Ladestation.

Preis: 72.99 € | Versand*: 0.00 €

Wie kann man das Zahlungsausfallrisiko in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen minimieren?

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen minimiert werden, indem man eine gründliche Bonitä...

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen minimiert werden, indem man eine gründliche Bonitätsprüfung der Kunden durchführt, um sicherzustellen, dass sie zahlungsfähig sind. Zudem kann man vertragliche Vereinbarungen treffen, die klare Zahlungsbedingungen und -fristen festlegen, um das Risiko zu verringern. Eine regelmäßige Überwachung der Zahlungshistorie der Kunden kann helfen, frühzeitig Zahlungsschwierigkeiten zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen, um das Risiko zu minimieren. Schließlich kann die Diversifizierung der Kundenbasis dazu beitragen, das Zahlungsausfallrisiko zu streuen und die Abhängigkeit von einzelnen Kunden zu reduzieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann man das Zahlungsausfallrisiko in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen minimieren?

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen minimiert werden, indem man eine gründliche Bonitä...

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen minimiert werden, indem man eine gründliche Bonitätsprüfung der Kunden durchführt, um sicherzustellen, dass sie zahlungsfähig sind. Zudem kann man vertragliche Vereinbarungen treffen, die klare Zahlungsbedingungen und -fristen festlegen, um das Risiko zu verringern. Eine regelmäßige Überwachung der Zahlungshistorie der Kunden kann helfen, frühzeitig Zahlungsschwierigkeiten zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Schließlich kann die Diversifizierung der Kundenbasis dazu beitragen, das Risiko zu streuen und die Abhängigkeit von einzelnen Kunden zu reduzieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann man das Zahlungsausfallrisiko in verschiedenen Branchen und Unternehmen minimieren?

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Unternehmen minimiert werden, indem man eine gründliche Bonitätsprüfu...

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Unternehmen minimiert werden, indem man eine gründliche Bonitätsprüfung der Kunden durchführt, um sicherzustellen, dass sie zahlungsfähig sind. Zudem können vertragliche Vereinbarungen getroffen werden, die klare Zahlungsbedingungen und -fristen festlegen. Eine Diversifizierung der Kundenbasis kann ebenfalls helfen, das Risiko zu streuen und die Abhängigkeit von einzelnen Kunden zu verringern. Schließlich ist es wichtig, ein effektives Forderungsmanagement zu implementieren, um frühzeitig auf Zahlungsausfälle zu reagieren und Maßnahmen zur Eintreibung von ausstehenden Zahlungen zu ergreifen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann man das Zahlungsausfallrisiko in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen minimieren?

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen minimiert werden, indem man eine gründliche Bonitä...

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen minimiert werden, indem man eine gründliche Bonitätsprüfung der Kunden durchführt, um sicherzustellen, dass sie zahlungsfähig sind. Zudem können vertragliche Vereinbarungen getroffen werden, die klare Zahlungsbedingungen und -fristen festlegen. Eine regelmäßige Überwachung der Zahlungshistorie der Kunden kann frühzeitig auf Zahlungsschwierigkeiten hinweisen. Schließlich kann die Diversifizierung der Kundenbasis helfen, das Risiko zu streuen und die Abhängigkeit von einzelnen Kunden zu verringern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Ruff, Klaus Jörg: Jeder Schritt, ein Kredit.
Ruff, Klaus Jörg: Jeder Schritt, ein Kredit.

Jeder Schritt, ein Kredit. , "Die Russen kommen." , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 14.99 € | Versand*: 0 €
Der Landwirtschaftliche Kredit - Rudolf List  Kartoniert (TB)
Der Landwirtschaftliche Kredit - Rudolf List Kartoniert (TB)

Der landwirtschaftliche Kredit ist ein unveränderter hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1867. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft Reisen und Expeditionen Kochen und Ernährung Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Preis: 13.90 € | Versand*: 0.00 €
Der Konflikt um den Kredit (Liedtke, Falk)
Der Konflikt um den Kredit (Liedtke, Falk)

Der Konflikt um den Kredit , Organisationsprobleme im Kundenkreditgeschäft Berliner Großbanken vor dem Hintergrund von Bankenkonzentration und Bankenkrise (1924-1939) , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20231107, Produktform: Leinen, Autoren: Liedtke, Falk, Seitenzahl/Blattzahl: 544, Abbildungen: 1 Schwarz-Weiß- und 13 farb. Abbildungen, 16 Schwarz-Weiß- und 4 farb. Tabellen, Keyword: 20. Jahrhundert; Bankengeschichte; Bankenkonzentration; Bankenkrise; Berliner Großbanken; Commerzbank; Darmstädter und Nationalbank; Debitoren; Deutsche Bank; Dresdner Bank; Expansion deutscher Großbanken; Großbank; Großschuldner; Kreditgenossenschaft; Kreditgeschäft; Kreditoren; Neue Institutionenökonomik; Principal-Agent-Theorie; Provinzbank; Sparkasse; Unternehmensgeschichte; Weimarer Republik; Weltwirtschaftskrise; Wirtschaftsgeschichte; Öffentlich-rechtliches Kreditinstitut; ökonomische Netzwerke, Fachschema: Bank - Bankgeschäft ~Geschäft / Kreditgeschäft~Kreditgeschäft~Wirtschaftsgeschichte, Warengruppe: HC/Geschichte/Allgemeines/Lexika, Fachkategorie: Sozial- und Kulturgeschichte, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner, Franz, Verlag GmbH, Produktverfügbarkeit: 02, Länge: 1700, Breite: 2400, Gewicht: 1058, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 92.00 € | Versand*: 0 €
Kredit Und Zins. - Georg Schmidt  Kartoniert (TB)
Kredit Und Zins. - Georg Schmidt Kartoniert (TB)

Im Rahmen des Projekts Duncker & Humblot reprints heben wir Schätze aus dem Programm der ersten rund 150 Jahre unserer Verlagsgeschichte von der Gründung 1798 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945. Lange vergriffene Klassiker und Fundstücke aus den Bereichen Rechts- und Staatswissenschaften Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Geschichte Philosophie und Literaturwissenschaft werden nach langer Zeit wieder verfügbar gemacht.

Preis: 19.90 € | Versand*: 0.00 €

Wie kann man das Zahlungsausfallrisiko in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen effektiv minimieren?

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen effektiv minimiert werden, indem man eine gründlic...

Das Zahlungsausfallrisiko kann in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen effektiv minimiert werden, indem man eine gründliche Bonitätsprüfung der Kunden durchführt, um sicherzustellen, dass sie zahlungsfähig sind. Zudem ist es wichtig, klare Zahlungsbedingungen und -fristen festzulegen und diese vertraglich zu vereinbaren. Ein effektives Forderungsmanagement, das regelmäßige Überwachung und Mahnungen beinhaltet, kann ebenfalls dazu beitragen, das Zahlungsausfallrisiko zu minimieren. Darüber hinaus kann die Nutzung von Kreditversicherungen oder Factoring-Dienstleistungen eine zusätzliche Absicherung bieten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Maßnahmen können Unternehmen ergreifen, um das Zahlungsausfallrisiko bei Lieferanten zu minimieren?

Unternehmen können das Zahlungsausfallrisiko bei Lieferanten minimieren, indem sie eine gründliche Bonitätsprüfung durchführen, um...

Unternehmen können das Zahlungsausfallrisiko bei Lieferanten minimieren, indem sie eine gründliche Bonitätsprüfung durchführen, um die finanzielle Stabilität des Lieferanten zu bewerten. Des Weiteren können sie vertragliche Vereinbarungen treffen, die klare Zahlungsbedingungen und -fristen festlegen. Zudem ist es ratsam, regelmäßige Überwachung der Lieferantenbeziehungen durchzuführen, um frühzeitig auf finanzielle Probleme reagieren zu können. Schließlich können Unternehmen auch alternative Lieferanten in Betracht ziehen, um das Risiko zu diversifizieren und die Abhängigkeit von einem einzelnen Lieferanten zu verringern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie können Unternehmen das Zahlungsausfallrisiko bei Lieferanten minimieren, um ihre finanzielle Stabilität zu gewährleisten?

Unternehmen können das Zahlungsausfallrisiko bei Lieferanten minimieren, indem sie eine gründliche Bonitätsprüfung der Lieferanten...

Unternehmen können das Zahlungsausfallrisiko bei Lieferanten minimieren, indem sie eine gründliche Bonitätsprüfung der Lieferanten durchführen, um sicherzustellen, dass sie finanziell stabil sind. Des Weiteren können sie vertragliche Vereinbarungen treffen, die klare Zahlungsbedingungen und -fristen festlegen, um das Risiko von Zahlungsverzögerungen zu minimieren. Zudem können Unternehmen alternative Lieferanten in Betracht ziehen, um ihre Abhängigkeit von einem einzelnen Lieferanten zu verringern. Schließlich können sie auch Versicherungen gegen Zahlungsausfälle abschließen, um sich gegen unvorhergesehene finanzielle Verluste abzusichern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie können Unternehmen das Zahlungsausfallrisiko bei Lieferanten minimieren, um ihre finanzielle Stabilität zu gewährleisten?

Unternehmen können das Zahlungsausfallrisiko bei Lieferanten minimieren, indem sie eine gründliche Bonitätsprüfung durchführen, um...

Unternehmen können das Zahlungsausfallrisiko bei Lieferanten minimieren, indem sie eine gründliche Bonitätsprüfung durchführen, um sicherzustellen, dass der Lieferant finanziell stabil ist. Zudem können sie vertragliche Vereinbarungen treffen, die klare Zahlungsbedingungen und -fristen festlegen, um das Risiko von Zahlungsverzögerungen zu minimieren. Eine enge und transparente Kommunikation mit Lieferanten kann auch dazu beitragen, potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen und zu lösen. Schließlich können Unternehmen auch alternative Lieferanten in Betracht ziehen, um ihr Risiko zu diversifizieren und sich gegen Ausfälle abzusichern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.